Exposé schreiben

Was ist ein Exposé und wozu braucht man es?

Verlage und Literaturagenturen verlangen verschiedene Dokumente für die Prüfung Ihres Manuskriptes. Üblicherweise sind das Leseprobe, Kurzvita und Exposé. Das Exposé ist eine Zusammenfassung und Kurzpräsentation des Textes. Es ist in seiner Bedeutung nicht zu unterschätzen. Lektoren und Literaturagenten lesen es oft zuerst, um sich rasch einen Eindruck zu machen. Gefällt das Exposé, gefällt oft auch das Manuskript.

Vielen Autoren fällt es jedoch schwer, die Handlung zusammenzufassen und ihr Manuskript einzuordnen. Ihnen fehlt die Distanz zum eigenen Text. Häufig haben sie auch nicht die nötige Kenntnis der Verlagslandschaft und der Buchgenres.

Was macht die Agentur?

Wir erstellen Ihnen gern ein gültiges Exposé zu Ihrem Manuskript. Dabei kann es sich um ein belletristisches oder ein Sachbuchmanuskript handeln. Dank unserer Unvoreingenommenheit und Kenntnis des Buchmarktes gelingt uns das zumeist besser als Autoren. Zugleich prüfen wir dabei eine Vertretung durch unsere Literaturagentur. Das Exposé enthält

– Buchtitel: „Sehnsucht einer Frau“
– Genreeinordnung: Belletristik / Unterhaltung / Zeitgeschehen
– Umfang: ca. 50.000 Wörter, ca. 255.000 Zeichen, 194 Normseiten, ca. 60 Kapitel
– Zielgruppe („für Leser von ‚Wilde Glut‘, ‚Sehnen und Verlangen‘“…)
– Kurzzusammenfassung (3-4 Sätze)
– Inhaltsverzeichnis/Gliederung (bei Sachbuch)
– Inhaltszusammenfassung (ca. 1 Seite)
– Figuren: 1. Hauptfiguren, 2. wichtigste Nebenfiguren
– Konkurrenztitel/Abgrenzung/Alleinstellungsmerkmal
– Begründung der Agentur-/Verlagswahl
- Blurb (Werbender Kommentar eines Promis für das Manuskript).

Kosten?

Für das Erstellen eines Exposés berechnen wir 1,00 Euro pro Normseite (1 800 Anschläge), mindestens aber 350,00 Euro (brutto).

Interesse?

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr vollständiges Manuskript (als Word-Datei, eventuell mit vorhandenem Exposé) per Post oder E-Mail an:

E-Mail:

mail@schoneburg.de

Postweg:

Schoneburg. Literaturagentur
Karl-Liebknecht-Str. 34
10178 Berlin

 

Wir bedanken uns mit einem Angebot, das von der Normseitenanzahl Ihres Manuskripts abhängt. Bitte rechnen Sie mit etwa vier Wochen, die wir zur Erstellung des Exposés benötigen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr Manuskript und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ein Kommentar


  1. SL, 4 Years ago Antworten

    Ich danke Ihnen herzlich für Ihren guten und kompetenten Service.

    Catia Montero, Zofingen/Schweiz


Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On LinkedinCheck Our Feed