Aktuelles

Aus der Zeit der biedermeierlichen Allesliebe: „Elbmöwen“ von Ivonne Hübner

Im Juni erscheint im Mitteldeutschen Verlag Ivonne Hübners neuester Historienroman „Elbmöwen“, der im Dresden der 1840er Jahre spielt: Der Damastwebergeselle Balthasar gelangt in die turbulente Residenzstadt Dresden, um an der Kunstakademie die Mustermalerlizenz zu erwerben. Ihn spült es anstatt ins Studentenquartier in ein Freudenhaus, wo er sich sein Zimmer verdient. Dem ­Eigenbrötler werden von Professoren more…

„Matula, hau mich raus!“ – Lesungen mit Claus Theo Gärtner

Jahrzehntelang begeisterte er als Detektiv Zuschauer vor den Fernsehern, nun lässt Claus Theo Gärtner hinter die Leinwand in sein Leben schauen. Diese privaten Einblicke erhalten Sie bei der Lesung seiner Autobiografie „Matula, hau mich raus!“ einmal am 14.05.2018 um 20 Uhr im Leipniz Theater und dann am 17.05.2018 um 19 Uhr im Theatersaal im Augustinum more…

Sebastian Guhr auf der Shortlist des Blogbuster-Preises

Unser Autor Sebastian Guhr steht zusammen mit den Autorinnen Sabine Huttel und Miku Sophie Kühmel auf der Shortlist des Blogbuster-Preises. Wir gratulieren den dreien! Der Gewinner wird im Oktober zur Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben. Insgesamt wurden 180 unveröffentlichte Romanmanuskripte zum Wettbewerb eingereicht. Elf ausgewählte Literaturblogger haben Anfang März jeweils einen Titel für die Longlist nominiert. Der more…

Peter Schwendeles Debüt-Krimi erschienen

Gerade ist der Debüt-Krimi „Verkaufte Erleuchtung“ von Peter Schwendele im Silberburg-Verlag erschienen.   Im Lautertal bei Ulm wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie war Mitglied einer Kommune von Sannyasins, die dort nach den Lehren Oshos – ehemals Bhagwan – leben. Die Ulmer Kommissarin Zita Gehring taucht tief in die scheinbar heile Welt ein und trifft auf more…

Jazz trifft Literatur: „Einatmen, Ausatmen“ Lesung mit Nataša Dragnic

Liebe, Musik und Leid treffen in Nataša Dragnics neustem Roman „Einatmen, Ausatmen“ aufeinander, den sie in einer Lesung in der Stadtbücherei Heilsbronn am 23.04.2018 um 19:30 vorstellt. Ein Krankenhaus in Hudson, New York. Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma. Unerwartet begegnen sich am Krankenbett der bekannten Jazz-Sängerin drei Männer: Ben, der Drummer ihrer Band more…

„Fifty shades of grave“: Claudia Puhlfürst liest am Tag des Buches

Skurrile und schwarzhumorige Kurzkrimis wechseln sich ab mit kriminelle Gedichten, authentischen Fällen und blutigen Thrillern der sächsischen „Lady of crime“… Sie erleben Claudia Puhlfürst hautnah, Sie hören spannende und schwarzhumorige Geschichten, Sie können die Schriftstellerin zu ihrem Schreiben und den Büchern befragen, am 23.04.2018 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Radeberg Claudia Puhlfürst „…ist deutschlandweit more…

Tilman Baumgärtels „Texte zur Theorie der Werbung“ erschienen

Gerade ist, von Tilman Baumgärtel herausgegeben, die „Texte zur Theorie der Werbung“ bei Reclam erschienen. Werbung gibt es, seit Menschen anderen etwas verkaufen wollen, also schon immer. Als eigener Wirtschaftszweig mit theoretischer Fundierung hat sie sich aber erst seit dem Ersten Weltkrieg etabliert. Der Band versammelt die wichtigsten Texte zum Begriff der Marke, zu den more…

„Matula, hau mich raus!“ – Lesung mit Claus Theo Gärtner

Jahrzehntelang begeisterte er als Detektiv Zuschauer vor den Fernsehern, nun lässt Claus Theo Gärtner hinter die Leinwand in sein Leben schauen. Diese privaten Einblicke erhalten Sie bei der Lesung seiner Autobiografie „Matula, hau mich raus!“ im Joachimsthal Kaiserbahnhof am 20.04.2018 um 19:00 Uhr. Buchinhalt: Schauspieler, Rennfahrer, Abenteurer, Kultfigur MATULA. Claus Theo Gärtner hat viele Leben more…

Sebastian Guhr auf der Longlist des Blogbuster-Preises

Unser Autor Sebastian Guhr ist mit „Die langen Arme“ auf der Longlist des Blogbuster-Preises gelandet. Empfohlen wurde er dafür von den Bloggerinnen von Das Debüt. Herzlichen Glückwunsch!

Tatort Weißenberg: Ivonne Hübner liest „Das Mädchen im schwarzen Nebel“

Der historische Krimi „Das Mädchen im schwarzen Nebel“ verwandelt Schloss Gröditz und Weißenberg am 04.03.2018 in einen Tatort durch die Lesung von Ivonne Hübner.   Das Jahr ohne Sommer: Das Zigeunermädchen Rosana und ihren Clan verschlägt es 1813 in die Nähe von Weißenberg in der Oberlausitz. Nach dem mysteriösen Tod ihres Vaters, der zu Unrecht more…

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram