Isabella Bach nimmt übermorgen an der Karlhortsen Abendgesellschaft teil

Am Mittwoch, den 02. März organisiert die Karlhorste Abendgesellschaft einen „mörderischen Jahresanfang“.

Der Kulturwissenschaftler und Publizist Dr. Martin A. Völker führt an diesem Abend ein Gespräch mit den Krimi-Autorinnen Isabella Bach und Kristina Herzog. Beide widmen sich den Nachtseiten des Menschen und sind im Verein und Netzwerk „Mörderische Schwestern“ engagiert.

Es geht um die Fragen, was eine gute Kriminalgeschichte ausmacht, wie man sie schreibt, wie und wo man dafür recherchieren muss. Beide Schriftstellerinnen geben Kostproben aus ihren Werken.

19.00 Uhr │ Aufgang A │ Salon am Fenster

ORT: Kulturhaus Karlshorst │ Treskowallee 112 │10318 Berlin (direkt am S-Bhf. Karlshorst)

Eintritt: 6/ 3 €

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram