Khola Maryam Hübsch liest am 19.9. im Hotel Lust in Höchst

0473-4 hübsch bringschuld_su*.indd Die VHS Erbach hat Khola Maryam Hübsch zu einer Lesung eingeladen. Am 19.09.14 um 19 Uhr liest sie im Hotel Lust in Höchst aus ihrem Buch „Unter dem Schleier die Freiheit„, in dem sie sich einem brisanten aktuellen Thema widmet.

Hübsch geht der Frage nach, was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann. Bedeutet das Kopftuchtragen einer Frau unwillkürlich, dass sie unterdrückt und entwürdigt wird? Entschieden wehrt sich die Autoren gegen so eine Sicht auf den Islam und fordert den Leser dazu auf, andere Möglichkeiten zu erwägen: Kann das Kopftuch nicht sogar ein Zeichen für Emanzipation und Freiheit sein? Scharfsinnig stellt Hübsch gängige Klischees in Frage und eröffnet neue Perspektiven auf den Islam.

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram