Neuerscheinung von Khola Maryam Hübsch

Gerade ist das neue Buch „Unter dem Schleier die Freiheit“ von Khola Maryam Hübsch im Patmos-Verlag erschienen.

Mit ihrer Sichtweise auf den Islam eröffnet die Autorin neue Perspektiven und stellt Klischees in Frage: Wie frei und gleichberechtigt sind Frauen in unserer sexualisierten Gesellschaft wirklich? Kann das Tragen eines Kopftuches – wenn es freiwillig geschieht – nicht gerade ein Zeichen für weibliche Emanzipation und Freiheit sein? Khola Maryam Hübsch vermittelt ein modernes islamisches Frauenbild, aber auch ein Islamverständnis, das mit Demokratie, Toleranz sowie universalen Menschenrechten kompatibel ist.

Die Autorin schreibt regelmäßig auch für deutsche Zeitungen und muslimische Magazine. Sieben Jahre lang war sie die bundesweite Beauftragte für den interreligiösen Dialog und engagierte sich für das Thema Islam in der modernen Gesellschaft.  In ihrem neuesten Werk widmet sie sich der Frage, wie der Islam zu einem emanzipierten Frauenbild beitragen kann.

Frau Hübsch steht für Lesungen und Diskussionen zur Verfügung.

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram