Paulina Schulz liest auf der Leipziger Buchmesse

Paulina Schulz: Das EilandAuf der Leipziger Buchmesse liest Paulina Schulz aus ihrem im freiraum-verlag erschienenen Buch Das Eiland, einer fesselnden Erzählung über das Erwachsenwerden.

Den Auftakt macht die erste von drei Leipziger Lesungen am 13. März  um 19:00 Uhr in der polnischen Bar Poniatowski, in der Kreuzstraße 15.

Am 14. März ist Schulz dann bei der Verlagsparty von freiraum-verlag und Wasser-Prawda zu hören. In der Galerie KUB in der Kantstraße 18 beginnt sie um 19:00 Uhr ihre zweite Lesung der diesjährigen Messetage.

Schließlich wird sie am 16. März auf dem Messegelände auftreten. Von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr liest Paulina Schulz im Literaturforum in Halle 4 am Stand E101.

 

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram