Stefan Lukschy liest in Berlin und in Göttingen

Am 27. März 2014 ist der Autor Stefan Lukschy, ein enger Vertrauter Loriots, in Berlin zu sehen. Die Lesung in Walthers Buchladen beginnt um 20:00 Uhr und kostet 5€ (ermäßigt 3€) Eintritt.

In Göttingen ist Lukschy dann am 03. April im Deutschen Theater Göttingen zu Gast. Hier liest er, gefolgt von der Inszenierung „SAGEN SIE JETZT NICHTS! Hommage an Loriot“, ab 19:45 Uhr im Großen Haus.

In seinem Buch „Der Glückliche schlägt keine Hunde. Ein Loriot-Portrait“ schildert Stefan Lukschy den für seinen Perfektionismus berüchtigten Künstler ebenso wie den Privatmann Loriot, der seinen Freunden ein inniger und loyaler Vertrauter war. In kleinen Anekdoten erfährt man auch Hintergründiges zu den bekannten Sketchen des Meisters.

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our FeedVisit Us On Instagram