„Der Roman ist eine subjektive Epopöe, in welcher der Verfasser sich ausbittet, die Welt nach seiner Weise zu behandeln. Es fragt sich also nur, ob er eine Weise habe; das andere wird sich schon finden.“

(Johann Wolfgang von Goethe: Maximen und Reflexionen)

Wir vermitteln u.a. zeitgenössische Romane, die Großform literarischen, fiktiven Erzählens.

Was ist ein Roman?

Der Roman ist die häufigste Form von Prosa, die gegenwärtig wichtigste belletristische Form. Der Roman hebt sich von der Novelle, der Kurzgeschichte, der Erzählung und dem Epos ab und umfasst in der Regel mindestens 200 Seiten. Ursprünge romanhaften Erzählens finden sich in asiatischen und orientalischen Kulturen. In der Antike war vor allem das Epos verbreitet und beeinflusste die mittelalterliche literarische Form. Seit dem 12. Jahrhundert wurde in Europa in den romanischen Sprachen jedes in der Volkssprache abgefasste Werk „roman“ (französisch) oder „romance“ (spanisch) genannt. Frühe Beispiele europäischen bürgerlichen und realistischen Erzählens finden sich in Rabelais‘ „Gargantua und Pantagruel“ oder in den deutschen Volksbüchern wie „Till Eulenspiegel“ oder „Historia von D. Johann Fausten“. Die Unterscheidung in fiktive und nicht-fiktive Literatur ist ein Phänomen der Neuzeit.

Unterarten des Romans sind heute der psychologische, sozialrealistische, utopische, dystopische, historische, Brief-, Bildungs- und Entwicklungs-, Gesellschafts-, Beziehungs-, Familien- oder Kriminalroman. Romane werden häufig als Filmvorlagen genutzt.

Unsere Agentur

Sie sind Autor oder Autorin eines Romans? Sie haben ein Manuskript verfasst, das Sie bei einem deutschsprachigen Buchverlag veröffentlichen möchten?

Unsere Literaturagentur hilft Ihnen dabei. Wir sind eine „Full-Service-Agentur“ auf der Suche nach guten Autoren und Autorinnen. Das bedeutet, dass wir neben unserer Autorenberatung – ganz klassisch – Manuskripte vermitteln. Unsere Schwerpunkte sind Belletristik (nur Romane) und Krimis bzw. Thriller  sowie Sachbücher. Wir vermitteln keine Lyrik, Science-Fiction-, Fantasy- oder Kinder- und Jugendliteratur.

Aufgrund unserer Erfahrung im Verlagsbereich und unserer persönlichen Kontakte können wir die von uns ausgewählten Manuskripte oft leichter an Verlage verkaufen. Dabei arbeiten wir nur mit seriösen Verlagshäusern zusammen. Ihnen entstehen keine Kosten außer der Provision von 15 Prozent, die wir im Erfolgsfall erheben. Wir prüfen gern GRATIS Ihr selbst verfasstes Manuskript, das Sie noch keinem Verlag angeboten haben.

Interesse?

Dann schicken Sie uns bitte eine Kurzvita, ein Exposé sowie eine Leseprobe (etwa die ersten 30 Seiten)  an:

E-Mail: mail@schoneburg.de

Wir melden uns üblicherweise innerhalb von vier Wochen bei Ihnen zurück. Uns auf dem Postweg zugekommene Manuskripte werden nur mit beigefügtem Porto zurückgeschickt. Wir weisen darauf hin, dass für unverlangt eingesandte Manuskripte keine Haftung übernommen werden kann.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our Feed