Kriminelle Unterhaltung: Luther und die Frauen

Das EWA Frauenzentrum in Berlin Pankow begrüßt am 22.02.2018 um 19:00 Uhr die Autorin Tatjana Rese.

Zuhörern wird bei der Lesung ihres Krimiromans „Freies Geleit für Martin Luther“ eine Gänsehaut garantiert.

Eckoldt-Rese-LutherIn „Freies Geleit für Martin Luther“ verschmelzen Fakten und Fiktion zu einem spannenden und humorvollen Kriminalfall um den Reformator Martin Luther.

Nachdem Martin Luther den Reichstag in Worms überstanden hat, ohne seine Thesen zu widerrufen, wird in der Stadt eine Leiche gefunden. Rasch fällt der Verdacht auf den Augustinermönch und seinen Ordensbruder. Nur knapp gelingt ihnen die Flucht und sie beschließen, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.

 


„Freies Geleit für Martin Luther“ ist der erste Krimi der Regisseurin und Dramaturgin Tatjana Rese, den sie zusammen mit Matthias Eckoldt geschrieben hat.

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On LinkedinCheck Our Feed