„Matula, hau mich raus!“ – Claus Theo Gärtner gewährt uns wieder private Einblicke in sein Leben

Jahrzehntelang begeisterte er als Detektiv Zuschauer vor den Fernsehern, nun lässt Claus Theo Gärtner hinter die Leinwand in sein Leben schauen.

Diese privaten Einblicke erhalten Sie bei den Lesungen seiner Autobiografie „Matula, hau mich raus!“ zunächst im Juni: am 26.06.2018 um 19.30Uhr in der Buchhandlung Marx in Zwickau und am 30.06.2018 um 19.30 Uhr im Cafè „Mette, Kuchen und Kultur“in Wandlitz. Und auch im Juli dürfen wir dann seinen Geschichten lauschen: am 27.07.2018 um 19.00 Uhr im Joachimsthal Kaiserbahnhof.

matula posterZum Buchinhalt: Schauspieler, Rennfahrer, Abenteurer, Kultfigur MATULA. Claus Theo Gärtner hat viele Leben gelebt. In seinem Buch gewährt er uns einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen.Josef Matula, dieser Name ist den meisten Deutschen ein Begriff. Jeder kennt den kernigen Detektiv in Lederjacke, der beherzt Frankfurts Unterwelt aufmischt, der unbestechlich seinen Prinzipien und seinem Alfa Romeo treu bleibt und der selbst in den brenzligsten Situationen noch Zeit findet für einen markigen Spruch. MATULA ist Kult und lockt seit über 30 Jahren ein Millionenpublikum vor die TV-Bildschirme.

 

 


Wer aber ist der Mann hinter der Figur? Claus Theo Gärtner, Schauspieler, Rennfahrer und viel gereister Abenteurer, hatte und hat ein bewegtes Leben. In seiner Autobiografie erinnert sich der begnadete Erzähler an die wichtigsten Stationen seiner verblüffenden Karriere – offen, authentisch und mit viel Witz.

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On TwitterVisit Us On PinterestVisit Us On LinkedinCheck Our Feed